Hinweise zum Datenschutz

Datenschutzerklärung der Ostseezeitung

OSTSEE-ZEITUNG GmbH & Co. KG
Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Erstellung von Logfiles

Mit Aufruf unserer Website erfassen wir durch ein automatisiertes System Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Zur Auslieferung der Inhalte unserer Website, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite verarbeiten wir personenbezogene Daten. Die Daten der Logfiles werden dabei getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Folgende Daten können hierbei erhoben werden:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden.

Registrierung auf einer unserer Internetseiten

Sofern Sie sich auf unserer Website unter Angabe von personenbezogenen Daten registrieren möchten, um an der Ausschreibung teilzunehmen, werden die Daten in dem jeweiligen Webformular an uns übermittelt. Die Daten werden ausschließlich zu dem jeweiligen Zweck verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b, DSGVO, § 26 BDSG [neu]).

Bei der Registrierung werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu einen Missbrauch der Dienste zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht. Die Registrierung der Daten ist für die Bereitstellung von Inhalten oder Leistungen erforderlich. Sie werden in den jeweiligen Kontaktformularen über die Zwecke der Erhebung der dort erhobenen Daten näher informiert.

Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme

Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, dass für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann.

Die Datenschutzbeauftragte ist erreichbar unter: MADSACK Mediengruppe, Datenschutz, August-Madsack-Straße 1, 30559 Hannover oder per E-Mail unter datenschutz@madsack.de.

Nimmt eine betroffene Person über einen dieser Kanäle Kontakt mit uns auf, so werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert (Art. 6 Abs. 1 b, f DSGVO). Die Speicherung dient allein zu Zwecken der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person.

Cookies / Datenanalyse – allgemeine Informationen

Beim Besuch unserer Website werden sog. „Cookies“ (kleine Textdateien) vom Webbrowser für einen begrenzten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Cookies können beim Aufruf einer Seite übermittelt werden und ermöglichen eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass die Speicherung von „Cookies“ unterdrückt wird. In Einzelfällen kann dies aber dazu führen, dass persönliche Online-Angebote/Dienste nicht mehr genutzt werden können. Sollten Sie Ihre Cookies löschen wollen, informieren Sie sich bitte unter http://meine-cookies.org/cookies_verwalten/index.html.

Verwendung von eingebundenen Inhalten

Wir verwenden innerhalb unseres Onlineangebotes möglicherweise auch eingebundene Inhalte Dritter, wie z.B. Kartenmaterial von Google-Maps, Videos beispielsweise von Vimeo, RSS-Feeds, Grafiken, Quiz von Playbuzz oder Einbindungen von Bildern oder Videos aus sozialen Netzwerken o.ä. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Ohne diese IP-Adresse können sie die Inhalte nicht an den Browser der jeweiligen Nutzer senden. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Gegen einige eingebundene Inhalte können Browsererweiterungen installiert werden, die deren Darstellung verhindern bzw. das Sammeln von Daten einschränken oder anonymisieren.

Social Plugins

Auf dieser Website können so genannte Social Plugins („Plugins“) der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“), der Instagram LLC, 1601 Willow Rd Menlo Park CA 94025, USA („Instagram“), der Twitter Inc. 1355 Market Street, Suite 900 San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“), der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland und der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) verwendet werden.

Die Social-Plugins sind mit entsprechendem Logo und das Google-Plugin darüber hinaus mit der Angabe „+1“gekennzeichnet.

Ein eingebettetes Plugin wird bei jedem Aufruf der Internetseite bestimmte Grunddaten an den jeweiligen Anbieter übertragen, unabhängig davon, ob eine Benutzerinteraktion – wie zum Beispiel ein Klick auf „gefällt mir“ – stattfindet.  Die Datenübertragung ist unabhängig davon, ob ein Benutzerzugang bei den Unternehmen besteht, die das Plugin anbieten oder ob der Nutzer in seinem Zugang zum Zeitpunkt des Websiteaufrufs eingeloggt ist. Grunddaten sind in diesem Fall die dynamische IP-Adresse sowie der aktuelle Browserstring. Mit Hilfe dieser Daten ist ein Benutzertracking sowie die Erstellung von Nutzerprofilen möglich.

Am Beispiel des Facebook Like-Buttons ist die Funktionsweise dieser Plugins leicht zu erklären:

Ist der Benutzer bei Facebook eingeloggt können alle über den Like-Button gesendeten Daten mit dem Nutzerprofil in Verbindung gebracht werden. Bei zusätzlichem Anklicken des Like-Buttons wird auch die Information, dass der Nutzer den Inhalt ansprechend fand dem Profil hinzugefügt.

Auch die Daten nicht eingeloggter Facebooknutzer und von Personen ohne Facebookaccount werden an Facebook übertragen und zu Tracking- und Profilerstellungszwecken verarbeitet.

Weitere Informationen zum Zweck und Umfang sowie Ihrer Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den entsprechenden Datenschutzhinweisen von Facebook, https://www.facebook.com/policy.php, Instagram, https://help.instagram.com/155833707900388, Twitter, https://twitter.com/de/privacy und Google, http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/, entnehmen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Nutzung von YouTube im erweiterten Datenschutzmodus

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos werden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. YouTube verwendet Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Onlineinhalte zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Whatsapp

In der mobilen Version einiger Websites besteht die Möglichkeit, Inhalte per Whatsapp an andere zu empfehlen. Bei Nutzung dieser Funktion wird vom Absender eine Whatsapp Nachricht mit einem ausgewählten Inhalt an einen von vom Absender ausgewählten Empfänger geschickt. Es werden dabei nur dann Daten an WhatsApp übertragen, wenn diese Funktion aktiv genutzt wird. Einzelheiten zum Datenschutz bei WhatsApp findest unter: http://www.whatsapp.com/legal/.

Google Fonts

Bei einem Besuch auf unserer Website werden von den Google-Servern Schriftarten geladen, um sie auf dieser Website anzeigen zu können, sofern diese Schriftart nicht bereits schon im Browser-Zwischenspeicher ist. Für die dortige Verarbeitung der Daten, die bei der Anfrage deines Browsers gesendet werden, ist Google zuständig.

Informationen über Google Fonts : https://fonts.google.com/about, ebenso wie Googles Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Bei Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Google reCAPTCHA

Wir sichern die Übermittlung von Formularen durch den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. ab. Mittels reCAPTCHA treffen wir die Unterscheidung, ob die erfolgte Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt ist. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).

Durch Nutzung dieser Website erklären Sie ihr Einverständnis mit der Erfassung, Bearbeitung und Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc., deren Vertreter sowie Dritter.
Nutzungsbedingungen von Google Maps: „Nutzungsbedingungen von Google Maps“.

Jetpack (WordPress Stats)

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) das Plugin Jetpack (hier die Unterfunktion „Wordpress Stats“), welches ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe einbindet und von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA. Jetpack verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Onlineangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden, wobei diese nur zu Analyse- und nicht zu Werbezwecken eingesetzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Automattic: https://automattic.com/privacy/ und Hinweisen zu Jetpack-Cookies: https://jetpack.com/support/cookies/.

Nutzung von SoundCloud

Auf unseren Seiten können Plugins des sozialen Netzwerks SoundCloud (SoundCloud Limited, 33 St James Square, London SW1Y 4JS, UK) integriert sein. Die SoundCloud-Plugins erkennen Sie an dem SoundCloud-Logo auf den betroffenen Seiten.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird nach Aktivierung des Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem SoundCloud-Server hergestellt. SoundCloud erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den „Like-Button“ oder „Share-Button“ anklicken während Sie in Ihrem SoundCloud-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem SoundCloud-Profil verlinken und/oder teilen. Dadurch kann SoundCloud den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von SoundCloud unter https://soundcloud.com/pages/privacy

Wenn Sie nicht wünschen, dass Soundcloud den Besuch unserer Seiten Ihrem SoundCloud-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem SoundCloud-Benutzerkonto aus bevor Sie Inhalte des SoundCloud-Plugins aktivieren.

Für die Teilnahme an der Bewerbung ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person und zur Firma wahrheitsgemäß und richtig sind.

Die Ostsee-Zeitung GmbH & Co. KG weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens und Wohnorts in der Ostsee-Zeitung einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf oz-online.de mit ein.

Die Daten der Nichtgewinner werden 4 Wochen nach der Ehrung  aus Datenschutzgründen gelöscht.

Speicherung von Daten auf externen mobilen Datenträgern (USB-Sticks)

Für die Teilnahme an der Bewerbung ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person und zur Firma wahrheitsgemäß und richtig sind. Die Bewerbungsunterlagen können über das Upload-Formular oder per E-Mail eingereicht werden. Die eingereichten Daten werden auf Servern des Providers für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert. Die Daten, die über das Upload-Formular eingereicht werden, werden automatisch per E-Mail an folgende E-Mailadresse weitergeleitet: existenzgruender@ostsee-zeitung.de. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden die Daten digital auf mobilen Datenträgern gespeichert. Die Datenträger werden den Jurymitgliedern übergeben. Die Daten auf den mobilen Datenträgern werden nicht auf anderen Speichermedien gespeichert. Nach erfolgter Auswahl werden die Datenträger unverzüglich wieder an die OZ übergeben. Die OZ vernichtet die Datenträger entsprechend den Anforderungen des Datenschutzes. Die Jurymitglieder unterzeichnen vorab eine Datenschutzerklärung über die Verwendung der Datenträger und haften bei Missbrauch.

Nutzung von Kontaktdaten

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet.

Stand: 19.06.2020